GRATIS VERSAND AB 99 EUR / LIEFERZEIT 1-3 WERKTAGE / 14 TAGE RÜCKGABERECHT

/ Anmelden /

Datenschutzrichtlinien

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Rosemunde ApS für den Online-Shop unter www.rosemunde.de

  1. Allgemeine Informationen

Rosemunde ApS
Staktoften 2, 2950 Vedbæk

Eingetragen im Register des dänischen Gewerbeamts unter CVR: 28860005

USt.-ID: 15/244/10464

E-mail:
info@rosemunde.com            

Telefon: +49 40299965525

  1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) des Verkäufers gelten in ihrer jeweils bei der Bestellung gültigen Fassung für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit Wohnsitz, gewöhnlichem Aufenthaltsort oder Firmensitz in der Bundesrepublik Deutschland mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop unter www.rosemunde.de dargestellten Waren abschließt. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Vertragsbedingungen des Kunden widersprochen.
    2. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
  2. Vertragsschluss
    1. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren vom Verkäufer an den Kunden. Die Produktdarstellungen im Online-Shop sind nicht als ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu verstehen.
    2. Ein verbindliches Angebot (Bestellung) erfolgt erst durch den Kunden über das Warenkorbsystem. Die vom Kunden zum Kauf beabsichtigte Ware aus dem Sortiment des Verkäufers wird vor Abgabe einer Bestellung in den „Warenkorb“ abgelegt und dort gesammelt. Um die Bestellung abzuschließen, wird die Seite „Zur Kasse“ aufgerufen. Nach Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versanddaten werden anschließend alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angegeben. Der Kunde hat hier die Möglichkeit sämtliche Angaben zu ändern. Vor dem Absenden der Bestellung muss der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen des Verkäufers zur Kenntnis nehmen und ihrer Anwendung, Geltung und Einbeziehung in den Vertrag durch Anklicken von entsprechenden Boxen bestätigen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche Zahlungspflichtig bestellen gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der in der Bestellübersichtsseite angezeigten Ware beim Verkäufer ab.
    3. Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine automatische E-Mail über den Eingang der Bestellung (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung ist keine Annahmeerklärung des Angebots und führt daher nicht zum Vertragsschluss.
    4. Der Vertragsschluss erfolgt erst durch die Annahme des Angebots durch eine E-Mail, in der der Verkäufer dem Kunden die Ausführung der Bestellung bestätigt (Auftragsbestätigung) oder durch Zusendung der Ware. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden vom Verkäufer auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.
    5. Der Verkäufer behält sich die Nichtannahme von Angeboten vor, insbesondere für den Fall, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Der Verkäufer wird den Kunden in einem solchen Fall informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen zurückerstatten.
    6. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
    7. Der Kunde kann ein Nutzerkonto einrichten, über welches sich die getätigten Bestellungen abrufen lassen.
  3. Lieferbedingungen, Warenverfügbarkeit
    1. Einzelheiten zur Lieferung, dem Lieferzeitpunkt sowie ggfs. bestehenden Lieferbeschränkungen sind nachfolgend unter https://rosemunde.de/versand/ sowie zusätzlich unter der Schaltfläche „Versand“ im Online-Shop und/oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung zu finden.
    2. Die Lieferfristen betragen normalerweise und je nach Verfügbarkeit der bestellten Waren:

      1. GRATIS VERSAND AB 99 EUR.
      2. LIEFERZEIT 1-3 WERKTAGE.
      3. 14 TAGE RÜCKGABERECHT
    1. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies spätestens in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit, wobei die Regelungen in Ziffer 3.5 unberührt bleiben.
    2. Der Verkäufer liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Schweiz, Österreich und Dänemark.
    3. Der Kunde erhält nach Versand der Ware eine Trackingnummer des Logistikunternehmens, mit der die Sendung nachverfolgt werden kann.
    4. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dem Kunden dies zumutbar ist. Versandkosten fallen nur für die erste Teillieferung an und nur, sofern nicht eine versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.
  1. Preise und Versandkosten
    1. Alle angegebenen Preise im deutschsprachigen Online-Shop sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
    2. Im Kaufpreis nicht enthalten sind ggfs. anfallende Versandkosten; siehe https://rosemunde.de/versand/ Die Versandkosten sind allgemein unter der Schaltfläche Versand abrufbar. Sie werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert angezeigt und sind vom Kunden zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. Ab einem Warenbestellwert von 99 EUR liefert der Verkäufer versandkostenfrei an den Kunden.
    3. Der Verkäufer behält sich vor, die in seinem Online-Shop aufgeführten Preise, Gebühren und/oder sonstigen Kosten jederzeit ändern zu können.
    4. Der Versand der Waren erfolgt mit Postversand, DHL, Hermes, UPS. Das Versandrisiko trägt der Verkäufer, wenn der Kunde Verbraucher ist.
    5. Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs (s. Abschnitt 10) die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen
  2. Zahlungsbedingungen

Der Verkäufer akzeptiert für die Zahlung ausschließlich folgende Zahlungsmittel ohne zusätzliche Gebühren für den Kunden:

  • KLARNA (Invoice/Brank Transfer)
  • PAYPAL
  • Visa (3D)
  • Dankort/Visa-Dankort (Danish Credit Card)
  • Maestro (3D)
  • Mastercard (3D)
  • Mastercard-Debet (3D)
  • Visa-Electron (3D)
  • JCB (3D)
  • Diners Card
  • eDankort
  • Mastercard
  • Mastercard-Debet
  • Visa
  • Visa-Electron
  • JCB
  • American Express

  

KLARNA
Klarna 1. Zahlung per Rechnung und Finanzierung
In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung und Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat. 
 
Klarna 2. Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier.


Klarna 3. Ratenkauf
Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) oder
unter den sonst bei der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
 
Klarna 4. Datenschutzhinweis
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

Telefonnummer:022166950130 
Montag-Freitag: 08:00-17:00

E-mail: shop@klarna.de

    1. Der Verkäufer behält sich bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsmittel nicht anzubieten und auf andere Zahlungsmittel zu verweisen. Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter der SchaltflächeZahlung im Online-Shop zu finden; https://rosemunde.de/zahlung/.
    2. Sofern der Kunde die Zahlung per Kreditkarte vornimmt, wird vom Kunden die Eingabe der dreistelligen Kontrollnummer (Credit Card verification number (CCV)) während des Bestellvorgangs verlangt. die Kontrollnummer befindet sich zumeist auf der Rückseite der Kreditkarte rechts oben. Die Eingabe der richtigen Kontrollnummer ist Voraussetzung für die Durchführung des Bestellvorganges. Der Verkäufer behält sich die Anwendung weiterer Sicherheitsmaßnahmen für den Zahlungsvorgang vor.
    3. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig. Das vom Kunden bei der Bestellung angegebene Zahlungsmittel wird in der Regel erst mit dem Kaufpreis belastet, wenn die Waren für den Versand bereit sind.
    4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Verkäufer für das Jahr Verzugszinsen in Höhe von fünf (5) Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu zahlen.
    5. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.
  1. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises behält sich der Verkäufer das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

  1. Sachmängelgewährleistung
    1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Gegenüber Unternehmern? beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Verkäufer gelieferte Waren 12 Monate.
    2. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
    3. Im Falle einer Reklamation bitten wir zunächst darum, sich mit unserem Kundenservice +49 40299965525, E-Mail: info@rosemunde.com in Verbindung zu setzen und dabei die Bestellnummer, ggf. Rechnungsnummer und eine möglichst detaillierte Beschreibung des Fehlers der Ware mitzuteilen.

Die reklamierte Ware muss nach Absprache mit dem Kundenservice in einer geeigneten Verpackung zusammen mit einer Fehlerbeschreibung an folgende Adresse geschickt werden:

Rosemunde ApS

Att. Webshop

Staktoften 2

2950, Vedbæk
Denmark

    1. Der Verkäufer erstattet dem Kunden im Falle einer berechtigten Reklamation die für die  Rücksendung notwendigen und angemessenen Versandkosten. Hierzu muss der Kunde die Quittung für die Versendung vorweisen können, um die Erstattung abrechnen zu können. Der Verkäufer nimmt keine Reklamationen von Waren an, die unfrei oder mit zu geringem Porto an den Verkäufer zurückgeschickt werden.
  1. Haftung
    1. Der Verkäufer haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen durch Gesetz geregelten zwingenden Fällen.
    2. Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung des Verkäufers bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde, sowie Pflichten, die der Vertrag dem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.
    3. Im Übrigen ist die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen. Die Einschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
  2. Widerrufsrecht
    1. Verbraucher haben bei über den Online-Shop abgeschlossenen Verträgen ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Verkäufer nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert (Ziffer 11.2) und welches auf unserer Internetseite zum Download zur Verfügung steht: https://rosemunde.de/retouren1/ Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in Abschnitt 11.3 geregelt.
    2. Widerrufsbelehrung und Musterformular für Verbraucher:

Widerrufsbelehrung  

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Rosemunde ApS

Staktoften 2, 2950 Vedbæk, Denmark.

info@rosemunde.com

 +49 40299965525

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie haften für einen etwaigen Wertverlust der Waren, wenn dieser Wertverlust auf eine unsachgemäβe Behandlung der Ware zurückzuführen ist. https://rosemunde.de/retouren1/

Alle Rosemunde Artikel sind von sehr hoher Qualität. Daher bieten wir Ihnen eine 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Das heißt, wenn Sie mit dem Artikel nicht zufrieden sind, können Sie ihn innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden und wir erstatten den vollen Betrag des Artikels.

 

PLEASE NOTE: Rosemunde will transfer the refund to your account within 5 work days from the date when we receive your package.

Bitte beachten: Rosemunde überweist die Rückerstattung innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang Ihres Pakets auf Ihr Konto.

 

Die Ware, die Sie zurückschicken, sollte in dem gleichen Zustand sein, wie Sie sie erhalten haben. Sie sind für einen etwaigen Wertverlust des Verkaufs infolge der Verwendung des Artikels verantwortlich.

Sie können gerne Ihren Kauf ausprobieren, aber wir können den vollen Betrag nicht zurückerstatten, wenn Sie die Produkte so benutzen, dass der Verkaufswert gemindert wird.

 

Wenn die Bestellung, die Sie erhalten, von Ihrem Kauf abweicht (wenn etwas mit dem Artikel nicht stimmt, wenn wir den falschen Artikel versandt haben oder das Paket beschädigt wurde) erstatten wir Ihnen natürlich die Rücksendekosten für diesen Artikel und die Bestellung. Rücksendungen müssen mit dem Etikett, der Originalverpackung und einer Kopie der Rechnung geliefert werden.
Defekte / beschädigte Artikel müssen nicht mit Originalverpackung und Etikett zurückgeschickt werden.

 

PLEASE REMEMBER: Send your package as a business delivery, as we can not offer to pick up all returned shipments in local delivery shops. When you ship as a business delivery, the package will be delivered within normal working hours.

BITTE BEACHTEN: Senden Sie Ihr Paket als Geschäftslieferung, da wir Ihnen nicht anbieten können, alle zurückgesandten Sendungen an örtlichen Lieferstellen abzuholen. Wenn Sie als Geschäftslieferung versenden, wird das Paket innerhalb der normalen Arbeitszeiten geliefert.

PREISREDUZIERUNG:

Missing hangtag

Price

EUR 16,00

Missing or damaged original packaging

Price

EUR 7,00

Return of used clothing depends directly on the condition of the clothing when it is received.

The value of the clothes will be reduced by 30%-90%

 

 

CHRISTMAS PRESENTS

Weihnachtsgeschenke

Items purchased from November 29th may be exchanged until January 2nd the following year.

Artikel, die am 29. November gekauft wurden, können bis zum 2. Januar im darauffolgenden Jahr umgetauscht werden.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Rosemunde ApS

Staktoften 2, 2950 Vedbæk; Denmark

info@rosemunde.com

[Telefon:   ]

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen.

 - Ende der Widerrufsbelehrung -

  1. Ausnahme vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Das Widerrufsrecht steht dem Kunden ferner nicht zu bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

  1. Höhere Gewalt

Der Verkäufer haftet nicht für Schäden oder Leistungshindernisse, die auf Ereignisse höherer Gewalt beruhen (z.B. Stürme, Überschwemmungen, Krieg, Streik usw.). Diese Bedingung berührt nicht die sonst geltenden gesetzlichen Verpflichtungen des Verkäufers.

  1. Datenschutz

Der Verkäufer nimmt den Schutz der Daten der Kunden sehr ernst. Die Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: https://rosemunde.de/datenschutzerklaumlrung/

  1. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand und Schlussbestimmungen
    1. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
    2. Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen aus der vertraglichen Beziehung zischen dem Verkäufer und dem Kunden ist der Sitz des Verkäufers, sofern zwingende gesetzliche Regelungen dem nicht entgegenstehen.
    3. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers.
    4. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen oder des gesamten Rechtsgeschäfts.
  2. Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.